Wiegand GmbH in der Trumpf Express

November 13, 2008 4:15 pm Veröffentlicht von

Die Erweiterung der Wiegand GmbH durch eine weitere Produktionsstätte wurde auch bei der Firma Trumpf in ihrer aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Trumpf Express zur Euroblech 2008 gewürdigt.

Der weltweit größte Maschinenhersteller mit 2,14 Milliarden € Umsatz , lieferte bereits vor 15 Jahren die erste Laserschneidanlage an die Firma Wiegand, die sich seit 1990 mit Laserschneiden im Lohn beschäftigt.

„Durch die neuen Kapazitäten sind wir noch flexibler und haben uns ganz klar und deutlich am Markt positioniert. Wir brauchten keine höhere Laserleistung, sondern Kapazitäten um den Kunden noch schneller helfen zu können“ so Uwe Wiegand, Geschäftsführer der Wiegand GmbH. „Durch die neue Präsenz der Internetadresse www.lohnlaser.de, sind wir inzwischen auf 4 modernsten Laserschneidanlagen auch verstärkt im ganzen Bundesgebiet tätig.“

An zweiten Standort wird, wie im Stammhaus in der Industriestraße, im 2 Schicht Betrieb auf modernsten Trumpf Laserschneidanlagen gefertigt. Zudem wurden durch Anschaffung einer weiteren Messmaschine auch die Bedingungen für das zertifizierte Qualitätsmanagement am 2. Standort im Werk 2, an der Dreher Str. 28 im Industriegebiet Großhülsberg geschaffen.

Mit qualifizierten Beschäftigten ist der Laserlohnfertiger gut aufgestellt. Wir haben zum Richtigen Zeitpunkt die Ziele neu definiert und innovativ investiert.

Bericht Trumpf

Stichwörter: ,

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Wiegand