Autor-Archiv für Wiegand

Wiegand Expansion – Galerie

Juni 10, 2008 3:45 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Wie wir bereits berichtet haben, haben wir uns 2008 mit neuen Kapazitäten deutlich vergrößert. Hier finden sie nun weitere aktuelle Bilder zur Entstehung unseres Werk2 in Remscheid Lüttringhausen, im Industriegebiet Groshülsberg!


Kapazitäten vergrößert

Mai 25, 2008 12:00 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Wir haben erweitert! Mit mehr Kapazitäten auf neuen Laserschneidanlagen und weiteren Bearbeitungsgrößen werden wir dem Ruf des Markts gerecht, und können unsere Leistungen im Bereich des Laserschneidens nun noch effizienter anbieten!


Ein flinker Laser löst die Probleme prompt

März 6, 2005 9:00 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Von Marita Trinius: Schnell fährt der Laser über das Blech, schneidet akkurat und in gleich bleibendem Rhythmus das unter ihm liegende Blech ein. Die neue Laserschneidemaschine ist die neueste Investition in der Remscheider Firma „Wiegand Metalltechnik und Lasercut-Ser-vice". Bleche von zwei Millimeter bis zu zwei Zentimeter Dicke kann die hochmoderne Maschine schneiden, die in der Anschaffung 500 000 Euro kostete.


Wiegand Metalltechnik investiert in neue Laser-Anlage

Januar 7, 2005 9:00 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Remscheid. Es wird wieder investiert. Rund 500 000 Euro steckt die Remscheider Wiegand Metalltechnik & Lasercut-Service in ein neues Großformat-Laserzentrum, auf dem größere Metallteile mit mehr "Power" von 4 KW bearbeitet werden können. Blechstärken von 25mm sind jetzt kein Problem mehr.


Größte Investition der Firmengeschichte

Februar 8, 2002 9:00 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Remscheid (SI). "Ich weigere mich, alles immer nur schwarz zu sehen", macht Uwe Wiegand, geschäftsführender Gesellschafter der Firma "Wiegand, Metalltechnik & Lasercut-Service" seinen Standpunkt deutlich. Der 34-Jährige ist überzeugt, dass er seinen Betrieb regelmäßig technisch nachrüsten muss um nicht hinterher zu hängen.


Hundert Jahre Familienbetrieb

Oktober 11, 1986 9:00 am Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Der 1. Oktober 1886 wurde als Gründungsdatum der Firma Manfred Wiegand-Metalltechnik genommen, weil es einen alten Brief gibt, der vom Beginn einer Schlosserlehre berichtet. Damals hieß das Unternehmen in der Remscheider Bismarckstraße jedoch noch Paul Krinke. Es wurde über die Tochter auf Friedrich Koch und über dessen Tochter auf den jetzigen Chef Manfred Wiegand (rechts) vererbt. Sohn Jochen ist seit Jahresanfang Mitinhaber der „OHG", die gestern das 100jährige feierte.